bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Wilbur wants to kill himself
WILBUR WANTS TO KILL HIMSELF


36129

Dänemark/Schweden/Großbritannien/Frankreich2002
Produktion: Zentropa/Wilbur/Biograf/TV 2 Danmark/STV/Nordisk Film/Det Danske Filminstitut/Scottish Screen/Les Films du Losange/The Glasgow Film Fund
Produzenten: Sisse Graum Olsen, Gillian Berrie
Regie: Lone Scherfig
Buch: Anders Thomas Jensen, Lone Scherfig
Kamera: Jorgen Johansson
Schnitt: Gerd Tjur
Musik: Joachim Holbek
Darsteller: Jamie Sives (Wilbur), Adrian Rawlins (Harbour), Shirley Henderson (Alice), Julia Davis (Moira), Mads Mikkelsen (Horst), Lisa McKinlay (Mary), Susan Vidler (Sophie)
Länge: 105 min
Verleih: ottfilm


Ein von unstillbarer Todessehnsucht getriebener Mittdreißiger zieht nach zahlreichen Selbstmordversuchen zu seinem älteren Bruder. Als er sich in die Frau des an Krebs Erkrankten verliebt, lernt er trotz einiger Rückfälle das Leben zu lieben. Ein Film, der dem Themenkomplex um Leben, Liebe, Tod, Glück und Unglück mit einem Schuss englischen Humors auf den Grund zu gehen versucht, wobei er formal zu neuen Ufern aufbricht. Unterstützt von einem starken Schauspieler-Ensemble, verdichtet sich die bittersüße Tragikomödie zur humorvoll-nachdenklichen Studie über die "erträgliche Schwere des Seins".

 

FILMDIENST
0.00372s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]