bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Science Fiction
SCIENCE FICTION


36185

Belgien/Deutschland/Niederlande2002
Produktion: A Private View/Man's Film/B&T/Fu Works
Produzenten: Jean-Claude Van Rijckeghem, Marion Hänsel, Rudi Teichmann, San Fu Maltha
Regie: Dany Deprez
Buch: Jean-Claude Van Rijckeghem, Chris Craps
Kamera: Walther van den Ende
Schnitt: Michèle Hubinon
Musik: Loek Dikker
Darsteller: David Geclowicz (Andreas), Fran Michiels (Vero), Koen De Bouw (Andreas' Vater), Wendy van Dijk (Andreas' Mutter), Liesbeth Kamerling (Ellen), Jurre Baguet (Kasper), Wietse Tanghe (Wietse), Dirk van Dijck (Veros Vater)
Länge: 90 min
Verleih: MFA


Der zehnjährige Sohn eines in ihren Forschungen aufgehenden Wissenschaftler-Ehepaars fühlt sich ungeliebt und lässt sich von einer burschikos-selbstbewussten Gleichaltrigen den Floh ins Ohr setzen, seine Eltern seien Außerirdische. Gemeinsam mit zwei Klassenkameraden macht man sich an die Beweisaufnahme, an deren Ende eine überraschende Lösung steht. Intelligent geschriebener, packend inszenierter und überzeugend gespielter Science-Fiction-Film für die ganze Familie, der über die spannende Geschichte nie die Sehnsucht der kindlichen Hauptfigur nach elterlicher Liebe und Zuneigung aus den Augen verliert. Dabei schafft er Identifikationsmöglichkeiten für das Zielpublikum und überzeugt mit Fantasie und inszenatorischer Sorgfalt.

 

FILMDIENST
0.00202s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]