bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Takeshi Kitanos Dolls
DOLLS


36197

Japan2002
Produktion: Bandai Visual/Tokyo FM/TV Tokyo/Office Kitano
Produzenten: Masayuki Mori, Takio Yoshida
Regie: Takeshi Kitano
Buch: Takeshi Kitano
Kamera: Katsumi Yanagishima
Schnitt: Takeshi Kitano
Musik: Jô Hisaishi
Darsteller: Miho Kanno (Sawako), Hidetoshi Nishijama (Matsumoto), Tatsuya Mihashi (Hiro), Kyôko Fukada (Haruna Yamaguchi), Tsutomu Takeshige (Nukui), Chieko Matsubara (Frau im Park), Yûko Daike (Ryouko), Nao Omori, Ren Osugi, Kayoko Kishimoto
Länge: 114 min
Verleih: Rapid Eye Movies


Drei im modernen Japan angesiedelte Liebestragödien, deren einzelne Episoden durch ein Bettlerpaar verbunden werden. Es geht um die Verleugnung der Liebe, deren mutwillige Zerstörung und einen Mann, der sich blendet, damit die Angebetete nicht befürchten muss, er könne ihr durch einen Unfall entstelltes Gesicht sehen. Geschichten von tragischen Irrtümern und der Macht des Schicksals, entworfen als mächtiges Bildpoem voller Melancholie. Ein ebenso betörendes wie manchmal befremdendes Meisterwerk, an dessen visueller Schönheit man sich kaum satt sehen kann.

 

FILMDIENST
0.0035s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]