bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Mystic River
MYSTIC RIVER


36231

USA2003
Produktion: Warner/Village Roadshow/NPV/Malpaso
Produzenten: Clint Eastwood, Judie Hoyt, Robert Lorenz
Regie: Clint Eastwood
Buch: Brian Helgeland
Kamera: Tom Stern
Schnitt: Joel Cox
Musik: Clint Eastwood, Lennie Niehaus
Darsteller: Sean Penn (Jimmy Markum), Tim Robbins (Dave Boyle), Kevin Bacon (Sean Divine), Laurence Fishburne (Whitey Powers), Marcia Gay Harden (Celeste Boyle), Laura Linney (Annabeth Markum), Kevin Chapman (Val Savage)
Länge: 138 min
Verleih: Warner Bros.


Im Arbeiterviertel von Boston erleben in den 1970er-Jahren zwei kleine Jungen, wie ihr Freund in ein Auto gezerrt und entführt wird. 25 Jahre später stehen die drei auf verschiedenen Seiten des Gesetzes, als die Tochter eines der drei Männer ermordet wird und im Zuge der Ermittlungen die Schatten der Kindheit wieder hoch kommen. Die nach einem Krimi-Bestseller entstandene psychologische Studie über Gewalt, einen frühen Schock mit späten Folgen und verschiedene Formen von Freundschaft und Familienbande bezieht ihre innere Spannung weniger aus den kühl und kompliziert montierten Handlungssträngen als aus den subtil dargestellten Emotionen der hervorragend dargestellten Hauptfiguren.

 

FILMDIENST
0.0029s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]