bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


The Poet
POET


36230

Deutschland/Österreich/Großbritannien2003
Produktion: Mediafonds 1/Eclypse/Meltemi
Produzenten: Arno Ortmair, Jonathan English, Timothy Ney, Evan Todd
Regie: Paul Hills
Buch: Emil Meyer, Robert Hammond, Barbara Jago
Kamera: Roger Bonnici
Schnitt: Horst Reiter
Musik: Marcel Barsotti
Darsteller: Dougray Scott (Andrej), Laura Elena Harring (Paula), Jürgen Prochnow (Vashon), Andrew Lee Potts (Rick), Mavie Hörbiger (Rita), Erika Marozsán (Klinger), Miguel Herz-Kestranek (Hartmann)
Länge: 100 min
Verleih: Nighthawks


Ein russischer Auftragskiller verliebt sich in die Schwester eines Fotokünstlers, den er als unliebsamen Zeugen beseitigte. Er bringt sich und die Geliebte in Lebensgefahr, als er gegen den Willen des Auftraggebers aus seinem Job aussteigen will. Ungeschickt entwickelter Thriller, dessen Figuren nur klischeehafte Konturen erlangen; sein existenzieller Anstrich ist allenfalls als Koketterie zu deuten.

 

FILMDIENST
0.00213s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]