bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


NeuFundLand


36305

Deutschland2001-2003
Produktion: Zinnober Filmprod./ZDF/ORB
Produzenten: Dieter Zeppenfeld
Regie: Georg Maas
Buch: Georg Maas, Christoph Tölle
Kamera: Sophie Maintigneux
Schnitt: Monika Schindler
Musik: Ulrich Maas
Darsteller: Jochen Nickel (Robert), Anna Loos (Christiane), Axel Prahl (Leo), Bruno Cathomas (Lagerist), Thomas Rudnick (Voigt), Juliane Köhler (Frau Offerfeld), Lu-Lana Nickel (Simone)
Länge: 95 min
Verleih: Zephir


Ein Kölner Feinmechaniker bricht mit seinem bisherigen Leben und fährt in den Osten Deutschlands, wo er mobile Münzfernrohre aufstellt. Er verliebt sich in eine junge Frau, die seiner fünf Jahre zuvor gestorbenen Ehefrau aufs Haar ähnelt, was ihn ebenso erschüttert wie dazu herausfordert, einen neuen Standpunkt einzunehmen. Poetische Liebesgeschichte vor dem Hintergrund von Ost und West, von Verlust und seelischem Schmerz, neuer Orientierung und dem Zusammenwachsen von Menschen und Ländern. In den symbolischen Anspielungen überdeutlich bis plakativ, fehlt dem Film vor allem ein emotionales Zentrum, das Nähe zu den Figuren und Interesse an der Fabel schafft.

 

FILMDIENST
0.00231s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]