bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Kleine Freiheit


36367

Deutschland2003
Produktion: Cotta Media/Peter Stockhaus Filmprod./ZDF
Produzenten: Tobias Buechner, Ralph E. Cotta, Peter Stockhaus
Regie: Yüksel Yavuz
Buch: Yüksel Yavuz
Kamera: Patrick Orth
Schnitt: Lars Späth
Musik: Ali Ecber
Darsteller: Cagdas Bozkurt (Baran), Leroy Delmar (Chernor), Necmettin Cobanoglu, Sunay Girisken, Nazmi Kirik, Susanna Rozkosny
Länge: 100 min
Verleih: b.film radikal/Delphi


Ein illegal in Hamburg lebender junger Kurde muss täglich mit seiner Aufgreifung und Abschiebung rechnen und hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Er freundet sich mit einem Schwarzafrikaner an, der in derselben Angst lebt, dabei aber ein festes Ziel vor Augen hat. Überzeugendes realitätsnahes Jugenddrama, das ein Leben am Rande der Gesellschaft zeigt. Die Inszenierung fängt die Hektik und Stagnation der Protagonisten ein, während sich die detailreiche Beschreibung des sozialen Umfeldes und die Spontaneität der Haupt- und Nebendarsteller zu einer unprätentiösen Zustandstandbeschreibung fern jeglicher Larmoyanz verdichten.

 

FILMDIENST
0.00231s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]