bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Drumline
DRUMLINE


36433

USA2004
Produktion: Fox 2000 Pictures/Wendy Finerman Prod.
Produzenten: Wendy Finerman, Timothy M. Bourne, Jody Gerson
Regie: Charles Stone III
Buch: Tina Gordon Chism, Shawn Schepps
Kamera: Shane Hurlbut
Schnitt: Patricia Bowers, Bill Pankow
Musik: John Powell
Darsteller: Nick Cannon (Devon), Zoë Saldana (Laila), Orlando Jones (Dr. Lee), Leonard Roberts (Sean), GQ (Jayson), Jason Weaver (Ernest), Earl C. Poitier (Charles), Candace Carey (Diedre)
Länge: 119 min
Verleih: Twentieth Century Fox


Ein junger Drummer aus Harlem erhält ein Musik-Stipendium an einer Universität in Atlanta, das eine jener modernen Marschmusikbands betreibt, wie sie in den Halbzeitpausen bei Football-Spielen auftreten. Dem nahezu militärischen Drill und der strikten Rangordnung kann er sich nur bedingt unterwerfen und riskiert so seinen Studienplatz. Leidlich unterhaltsame, wenig aufregende, aber sorgfältig inszenierte Mischung aus Komödie, Liebesfilm, Musical und Drama mit sympathischen Hauptfiguren und einer Menge gewöhnungsbedürftiger Trommel-Duelle.

 

FILMDIENST
0.00231s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]