bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Taking Lives – Für Dein Leben würde er töten
TAKING LIVES


36435

USA/Australien/Kanada2003
Produktion: Warner/Village Roadshow/Taking Lives Films
Produzenten: Mark Canton, Bernie Goldmann, Alan C. Blomquist
Regie: D.J. Caruso
Buch: Jon Bokenkamp
Kamera: Amir Mokri
Schnitt: Anne V. Coates
Musik: Philip Glass
Darsteller: Angelina Jolie (Illeana), Ethan Hawke (Costa), Kiefer Sutherland (Hart), Gena Rowlands (Mrs. Asher), Olivier Martinez (Paquette), Tchéky Karyo (Leclair), Jean-Hugues Anglade (Duval), Paul Dano (junger Asher)
Länge: 103 min
Verleih: Warner Bros.


Eine FBI-Agentin, die sich in die Denkweise von Tätern und Opfern einfühlen kann, hilft bei der Aufklärung einer Mordserie in Montreal und verliebt sich in einen der Hauptverdächtigen. Gut besetzter, ansonsten aber enttäuschender Thriller, dem es an innerer Logik mangelt. Versatzstücke des Genres werden zitiert, aber nicht mit Glaubwürdigkeit ausgestattet.

 

FILMDIENST
0.00227s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]