bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Dieses Jahr in Czernowitz


36524

Deutschland2004
Produktion: Vineta/SWR/WDR/MDFR/RBB
Produzenten: Barbara Frankenstein
Regie: Volker Koepp
Buch: Volker Koepp
Kamera: Thomas Plenert, Susanne Schüle
Schnitt: Angelika Arnold
Länge: 133 min
Verleih: Salzgeber & Co.


Fünf Jahre nach seinem Film "Herr Zwilling und Frau Zuckermann" kehrt Volker Koepp in das Grenzland der Bukowina zurück. Gemeinsam mit Interviewpartnern aus Wien, Berlin, New York und Czernowitz in der heutigen Ukraine fragt er nach der Bedeutung des Wortes Heimat, dem konkreten geografischen Ort und dem Ort in der Seele. Dabei erschließen sich Lebensgeschichten, die Auskunft geben über Brüche des 20. Jahrhunderts, Flucht und Vertreibung, das Grauen und die Widerstandskraft der Menschen. Erneut erweist sich der Regisseur als Meister der zur Metapher verdichteten Beobachtung, verknüpft Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, erschließt das Thema zeitgeschichtlich, philosophisch und zugleich emotional.

 

FILMDIENST
0.00484s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]