bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Reconstruction
RECONSTRUCTION


36525

Dänemark2003
Produktion: Director’s Cut/HR Boe & Co./Nordisk Film/TV2
Produzenten: Tine Grew Pfeiffer, Lars Kjeldgård, Åke Sandgren
Regie: Christoffer Boe
Buch: Christoffer Boe, Mogens Rukov
Kamera: Manuel Alberto Claro
Schnitt: Peter Brandt, Mikkel E.G. Nielsen
Musik: Thomas Knak
Darsteller: Nikolaj Lie Kaas (Alex), Maria Bonnevie (Simone/Aimee), Krister Henriksson (August Holm), Nicolas Bro (Leo), Ida Dwinger (Monica), Helle Fagralid (Nan Sand), David Dencik (Barkeeper)
Länge: 91 min
Verleih: MFA


Ein junger Mann und die Frau eines wesentlich älteren Schriftstellers beginnen eine Affäre und beschließen, obwohl sie einander kaum kennen, gemeinsam fortzugehen. Ein kunstvoll verschachtelter Film mit Anleihen bei Traumspielen, vergleichbar mit den literarischen Werken des "nouveau roman", der mit Raum und Zeit jongliert. Der experimentierfreudige Debütfilm verdichtet sich zur kunstvoll verschachtelten Beschwörung einer verlorenen Vergangenheit, wobei er seine Epigonalität zum Thema macht.

 

FILMDIENST
0.00266s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]