bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Zatoichi – Der blinde Samurai
ZATOICHI


36547

Japan2003
Produktion: Bandai Visual/Tokyo FM/Dentsu/Saitô Ent./Office Kitano
Produzenten: Masayuki Mori, Tsunehisa Saitô, Masanori Sanada, Takio Yoshida
Regie: Takeshi Kitano
Buch: Takeshi Kitano
Kamera: Katsumi Yanagishima
Schnitt: Takeshi Kitano, Yoshinori Ota
Musik: Keiichi Suzuki
Darsteller: Tadanobu Asano (Gennosuke Hattori), Michiyo Ookusu (Tante O-Ume), Yui Natsukawa (O-Shino, Hattoris Frau), Gadarukanaru Taka (Geisha 1), Daigorô Tachibana (Geisha 2), Yûko Daike (Ginzo), Ittoku Kishibe (Ogi)
Länge: 116 min
Verleih: Concorde


Japan Mitte des 19. Jahrhunderts: Nach der erzwungenen Öffnung des Landes kommt es zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen. Ein blinder Masseur, Glücksspieler und virtuoser Schwert-Kämpfer findet in einem Gebirgsdorf bei einer freundlichen Dame Obdach findet und steht den Bauern gegen zwei rivalisierende Gangsterbanden bei. Ein Samurai-Film, kampfreich und hart, zugleich aber auch voller Späße und Spielereien, die die thematische Nähe zu Klassikern des Genres auf ironische Weise brechen. Zudem stellt der Film einen mehrfach gebrochenen Kommentar zur momentanen Fernost-Begeisterung durch die westliche Kultur dar.

 

FILMDIENST
0.00199s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]