bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Godsend
GODSEND


36574

Kanada/USA2004
Produktion: 2929 Prod./Artists Production Group/Blue Prod./Lions Gate
Produzenten: Cathy Schulman, Sean O'Keefe, Marc Butan, Steve Mitchell, Mark Bomback
Regie: Nick Hamm
Buch: Mark Bomback
Kamera: Kramer Morgenthau
Schnitt: Steve Mirkovich, Niven Howie
Musik: Brian Tyler
Darsteller: Greg Kinnear (Paul Duncan), Rebecca Romijn-Stamos (Jessie Duncan), Robert De Niro (Richard Wells), Cameron Bright (Adam Duncan), Merwin Mondesir (Maurice, junger Schläger), Sava Drayton (zweiter junger Schläger), Jake Simons (Dan Sandler)
Länge: 103 min
Verleih: Universum


Ein Ehepaar hat seinen achtjährigen Sohn durch einen Autounfall verloren. Unmittelbar nach der Beerdigung bietet ihm ein undurchsichtiger Arzt an, mittels der DNA des Kindes einen perfekten Klon zu kreieren. Das neu geschaffene Kind erlebt nach seinem achten Geburtstag eine fatale Wandlung und verändert nach und nach sein zunächst freundliches Wesen. Ein spekulativer Horrorfilm ohne Gefühl für Schnitt und Rhythmus, der mit lebensnahen Ängsten arbeitet, dabei jede wissenschaftliche Grundlage verwirft und die Thematik ins Esoterische abgleiten lässt.

 

FILMDIENST
0.00192s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]