bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Catwoman
CATWOMAN


36646

USA2004
Produktion: Warner Bros,/Village Roadshow/Di Novi/Frantic/Maple Shade
Produzenten: Denise Di Novi, Edward McDonnell
Regie: Pitof
Buch: John Brancato, Michael Ferris, John Rogers
Kamera: Thierry Arbogast
Schnitt: Sylvie Landra
Musik: Klaus Badelt, Blake Neely, Geoff Zanelli, Wolfram de Marco
Darsteller: Halle Berry (Patience Phillips/Catwoman), Benjamin Bratt (Tom Lone), Sharon Stone (Laurel Hedare), Lambert Wilson (George Hedare), Frances Conroy (Ophelia), Alex Borstein (Sally), Michael Massee (Armando), Byron Mann (Wesley), Kim Smith (Drina)
Länge: 104 min
Verleih: Warner Bros.


Als eine schüchterne Grafikerin hinter das dunkle Geheimnis eines neuen Anti-Aging-Produkts kommt, wird sie umgebracht, erwacht aber wieder als Superheldin mit den übermenschlichen Fähigkeiten einer Katze. Fortan bewegt sie sich auf dem schmalen Grat zwischen Gut und Böse, begleicht alte Rechnungen und gönnt sich neue Freiheiten, wobei ihre beiden Persönlichkeiten immer häufiger miteinander in Konflikt geraten. Nach dem gleichnamigen Comic von Bob Krane konzipierter Superheldenfilm, dessen durchgängige Harmlosigkeit enttäuscht. Ohne Charme und Überraschungen in Szene gesetzt, verfehlt der betulich erzählte und formal wenig bezwingende Film vor allem das Geheimnis der chimärenhaften Existenz zwischen unauffälliger Normalität und exzessiver Grenzüberschreitung.

 

FILMDIENST
0.00211s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]