bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Farland


36654

Deutschland2004
Produktion: Zero Film/RBB/WDR/arte
Produzenten: Martin Hagemann
Regie: Michael Klier
Buch: Undine Damköhler, Michael Klier
Kamera: Hans Fromm
Schnitt: Bettina Böhler
Musik: Neil Black
Darsteller: Laura Tonke (Karla), Richy Müller (Axel), Daniel Brühl (Frank), Karina Fallenstein (Birgit), Thure Lindhardt (Julian), Fabian Busch (Jakob), Andreas Schmidt (Hans)
Länge: 90 min
Verleih: X Verleih


Eine junge Frau kehrt aus Berlin in ihre brandenburgische Heimatstadt zurück, weil sie sich um ihre Schwester kümmern will, die nach einem Autounfall im Koma liegt. Im Krankenhaus lernt sie den innerlich verhärteten Vater des Freundes ihrer Schwester kennen und muss sich auch mit ihrem Ex-Freund auseinandersetzen, der den Absprung aus dem Städtchen nicht geschafft hat. Ein in ruhigen, unprätentiösen Momentaufnahmen entfaltetes Drama über die Sehnsucht nach Glück, die Unfähigkeit, miteinander in Kommunikation zu treten und Augenblicke der Schönheit an gesichtslosen Orten. In der Hauptrolle überragend gespielt.

 

FILMDIENST
0.00358s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]