bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Anything Else
ANYTHING ELSE


36660

USA/Frankreich/Großbritannien2002
Produktion: DreamWorks/Granada/Gravier/Perdido/Canal +
Produzenten: Letty Aronson, Helen Robin
Regie: Woody Allen
Buch: Woody Allen
Kamera: Darius Khondji
Schnitt: Alisa Lepselter
Darsteller: Woody Allen (David Dobel), Jason Biggs (Jerry Falk), Christina Ricci (Amanda), Fisher Stevens (Manager), Anthony Arkin (Komiker), Danny DeVito (Harvey), Stockard Channing (Amandas Mutter), Diana Krall (Diana Krall)
Länge: 108 min
Verleih: Alamode


Ein mühsam mit Auftragsarbeiten sich durchschlagender Komiker, der davon träumt, einen Roman im Stile Kafkas zu schreiben, gerät in Liebeswirren mit einer jungen Frau, die sich ihm immer wieder entzieht. Einmal mehr greift Woody Allen, der selbst als väterlicher Freund des Protagonisten auftritt, in seinem 34. Film altbekannte Themen seines New Yorker Stadtneurotiker- Universums auf. Doch was in seinen früheren Filmen oft melancholisch-verquer gefärbt war, kippt jetzt an vielen Stellen in Sarkasmus um. Angesichts der veränderten Zeitläufte fällt auch der Humor des Filmes mitunter fast zynisch aus.

 

FILMDIENST
0.00188s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]