bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Neid
ENVY


36678

USA/Kanada/Australien2004
Produktion: DreamWorks/Castle Rock/Baltimore Spring Creek Prod./NPV Ent./Nu Image/Village Roadshow Pic.
Produzenten: Barry Levinson, Paula Weinstein, Josh McLaglen
Regie: Barry Levinson
Buch: Steve Adams
Kamera: Tim Maurice-Jones
Schnitt: Stu Linder
Musik: Mark Mothersbaugh
Darsteller: Ben Stiller (Tim Dingman), Jack Black (Nick Vanderpark), Rachel Weisz (Debbie Dingman), Amy Poehler (Natalie Vanderpark), Christopher Walken (J-Man), Ariel Gade (Lula Dingman), Sam Lerner (Michael Dingman)
Länge: 99 min
Verleih: Columbia TriStar


Ein in neureichen Geschmacklosigkeiten schwelgender Mann verdankt seinen Reichtum einem irrwitzigen Einfall: einem wundersamen Spray, das Hundehaufen verschwinden lässt. Als bei seinem extrem neidischen Nachbarn und ehemaligen Arbeitskollegen die Sicherungen durchbrennen, artet der Film in eine chaotische Farce aus, die allzu schnell den Mut zur anarchischen Überzeichnung einbüßt. Statt die komische Seite der Schadenfreude zu erforschen, hinterlässt er nur unzählige Baustellen, wobei der Ton lustlos von der Satire zum albernen Slapstick, von Bitterkeit zu einlullender Süße wechselt.

 

FILMDIENST
0.00173s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]