bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Licht meiner Augen
LUCE DEI MIEI OCCHI


36841

Italien2001
Produktion: Albachiara/Rai Cinema
Produzenten: Lionello Cerri, Luigi Musini
Regie: Giuseppe Piccioni
Buch: Umberto Contarello, Linda Ferri, Giuseppe Piccioni
Kamera: Arnaldo Catinari
Schnitt: Esmeralda Calabria
Musik: Ludovico Einaudi
Darsteller: Luigi Lo Cascio (Antonio), Sandra Ceccarelli (Maria), Silvio Orlando (Saverio Donati), Barbara Valente (Lisa), Toni Bertorelli (Mario), Mauro Marino (Franco)
Länge: 114 min
Verleih: Schwarz Weiss Filmverleih


Eine Frau in den Vierzigern leidet an ihrem tristen Leben, an dem Schuldenberg, der auf ihr und ihrer kleinen Tiefkühlkost-Handlung lastet, und daran, dass sie nicht mehr Zeit für ihre Tochter hat. Ein junger Mann, der zufällig ins Leben der beiden tritt, versucht, deren Situation zu erleichtern und sie zu unterstützen, selbst, wenn er sich dafür mit einem Gangster einlassen muss. Bewegendes, aber nie sentimentales Portät einsamer Großstadt-Nomaden in Rom, das sich vor allem auf den Gesichtern der Protagonisten entfaltet; sorgfältig und diskret inszeniert.

 

FILMDIENST
0.00284s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]