bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Ray
RAY


36863

USA2004
Produktion: Universal Pic./Bristol Bay Prod./Anvil Films/Baldwin Ent.
Produzenten: Howard Baldwin, Karen Elise Baldwin, Stuart Benjamin, Taylor Hackford, Alise Benjamin, Nick Morton, Ray Charles Robinson jr.
Regie: Taylor Hackford
Buch: James L. White
Kamera: Pawel Edelman
Schnitt: Paul Hirsch
Musik: Ray Charles, Craig Armstrong
Darsteller: Jamie Foxx (Ray Charles), Kerry Washington (Della Bea Robinson), Regina King (Margie Henricks), Clifton Powell (Jeff Brown), Harry J. Lennix (Joe Adams), Bokeem Woodbine (Fathead Newman), Aunjanue Ellis (Mary Ann Fisher), Sharon Warren (Aretha Robinson)
Länge: 152 min
Verleih: UIP


Der phänomenale Aufstieg des blinden Sängers Ray Charles vom schwarzen Außenseiter zu einem der einflussreichsten Musiker der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Filmbiografie besticht mit einer erlesenen Auswahl von Songs, der differenzierten schauspielerischen Darstellung des Protagonisten und einer gelungenen dramaturgischen Inszenierung der frühen Jahre des Sängers, wobei sich energetische Musiksequenzen mit stilisierten Rückblenden und intimen Einblicken in sein Privatleben abwechseln. Trotz des etwas aufdringlichen Happy Ends eine ergreifende Hommage an Ray Charles und seinen innovativen Musikstil.

 

FILMDIENST
0.00257s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]