bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Grauzone
GREY ZONE


36879

USA2001
Produktion: Millennium Films/Killer Films/The Goatsingers/Martin Holding
Produzenten: Pamela Koffler, Avi Lerner, Danny Lerner, Tim Blake Nelson, Christine Vachon, David Varod
Regie: Tim Blake Nelson
Buch: Tim Blake Nelson
Kamera: Russell Lee Fine
Schnitt: Michelle Botticelli, Tim Blake Nelson
Musik: Jeff Danna, Johannes Brahms, Johann Strauß
Darsteller: David Arquette (Hoffman), Daniel Benzali (Schlermer), David Chandler (Rosenthal), Steve Buscemi ("Hesch" Abramowics), Allan Corduner (Doktor Miklos Nyiszi), Harvey Keitel (SS-Oberscharfuhrer Eric Muhsfeldt), Natasha Lyonne (Rosa), Mira Sorvino (Dina)
Länge: 108 min
Verleih: b.film


Eine Gruppe ungarischer KZ-Häftlinge, die im Herbst 1944 mit der KZ-Leitung kooperierte, um ihre eigene Exekution aufzuschieben, plant den Ausbruch und versucht, ein junges Mädchen zu retten, das die Vergasung überlebt hat. An die Autobiografie eines ungarischen Arztes angelehnte Verfilmung eines Bühnenstücks, die eine extrem realistische Nachgestaltung von Vorgängen im KZ Auschwitz-Birkenau unternimmt. Die Methode kann nur Ansätze zur Bewältigung des Themas liefern, die konsequente Herausarbeitung der inneren Konflikte und Schuldkomplexe verdient jedoch Respekt und Beachtung.

 

FILMDIENST
0.00206s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]