bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Wimbledon – Spiel Satz und... Liebe
WIMBLEDON


36972

Großbritannien/Frankreich2004
Produktion: Working Title/Studio Canal
Produzenten: Liza Chasin, Eric Fellner, Mary Richards
Regie: Richard Loncraine
Buch: Adam Brooks, Jennifer Flackett, Marc Levin
Kamera: Darius Khondji
Schnitt: Humphrey Dixon
Musik: Edward Shearmur
Darsteller: Kirsten Dunst (Lizzie Bradbury), Paul Bettany (Peter Colt), Kyle Hyde (Gegner in Monte Carlo), Robert Lindsay (Ian Frazier), Celia Imrie (Mrs. Kenwood), Penny Ryder (Mrs. Littlejohn)
Länge: 98 min
Verleih: UIP


Während des Tennisturniers in Wimbledon verlieben sich ein alternder Tennisprofi und die angehende Nummer Eins der Weltrangliste. Während ihn die Affäre beflügelt, wirkt sie auf den weiblichen Jungstar leistungsmindernd. Das ruft ihren ehrgeizigen Trainervater auf den Plan, der alles daran setzt, seiner Tochter zum Sieg zu verhelfen. Die im Grunde sympathische romantische Komödie leidet unter den Bezügen zur "realen" Tenniswelt sowie unglaubwürdigen sportlichen Darbietungen.

 

FILMDIENST
0.0025s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]