bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


One Day in Europe


36992

Deutschland/Spanien2005
Produktion: Moneypenny Filmprod./Filmanova/workshop/ZDF (Das kleine Fernsehspiel)/ARTE/Televisión de Galicia
Produzenten: Sigrid Hoerner, Anne Leppin, Antón Reixa, Eoin Moore
Regie: Hannes Stöhr
Buch: Hannes Stöhr
Kamera: Florian Hoffmeister
Schnitt: Anne Fabini
Musik: Florian Appl
Darsteller: Megan Gay (Kate), Ludmilla Zwetkowa, Florian Lukas (Rocco), Erdal Yildiz (Celal), Péter Scherer (Gabor), Miguel de Lira (Sargento Barreira), Rachida Brakni (Rachida), Boris Arquier
Länge: 100 min
Verleih: Piffl


In Moskau, Istanbul, Santiago de Compostela und Berlin-Marzahn angesiedelte Episoden über Ereignisse am Tag eines fiktiven Champions-League-Finales, deren Protagonisten die jeweilige Landessprache nicht beherrschen und nach echten oder fingierten Raubüberfällen Probleme mit der Polizei bekommen. Ein humorvoller Blick auf die Gegenwart bzw. Zukunft des vereinten Europas, dessen Spiel mit Klischees und Vorurteilen wirkliche oder vermeintliche Mentalitäten karikieren will. (Teils O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00207s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]