bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Pseudo-Braut
EGRETI GELIN


37006

Türkei/Griechenland2005
Produktion: Yesilçam Film/Cinegram
Produzenten: Atif Yilmaz, Haris Padouvas
Regie: Atif Yilmaz
Buch: Atif Yilmaz, Gül Dirican
Kamera: Kenan Ormanlar
Schnitt: Aylin Tinel
Musik: Selman Ada
Darsteller: Müjde Ar (Iffet), Nurgül Yesilçay (Emine), Fikret Hakan (Talat), Metin Akpinar (Tavid), Sevket Coruh (Hasan), Füsun Demirel (Çeneto), Eylem Yildiz (Nese), Mehmet Esen (Ibis), Nilüfer Aydan (Semiha), Onur Ünsal (Ali), Kivanc Baskan (Sadik)
Länge: 100 min
Verleih: MXX Film Distribution


Ende der 1920er-Jahre wird in einem kleinen türkischen Dorf eine sogenannte Pseudo-Braut engagiert, die den 18-jährigen Sohn des Bürgermeisters auf das Leben als Mann vorbereiten soll. Unspektakuläres Drama, dessen exotische Thematik sich nur zögerlich erschließt, auch wenn die politisch-soziale Positionierung der Geschichte durchaus reizvoll ist. Leider vermag die gemächliche Inszenierung die Vielschichtigkeit des Themas nicht auszuloten.

 

FILMDIENST
0.00216s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]