bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Lieber Frankie
DEAR FRANKIE


37016

Großbritannien2004
Produktion: Pathé Pic./Scorpio Films/Sigma Films/Scottish Screen
Produzenten: Caroline Wood, Gillian Berrie, Matthew T. Gannon
Regie: Shona Auerbach
Buch: Andrea Gibb
Kamera: Shona Auerbach
Schnitt: Oral Norrie Ottey
Musik: Alex Heffes
Darsteller: Emily Mortimer (Lizzie), Gerald Butler (der Fremde), Jack McElhone (Frankie), Mary Riggans (Nell), Sharon Small (Marie), Sophie Main (ernstes Mädchen), Katy Murphy (Miss MacKenzie)
Länge: 105 min
Verleih: Buena Vista


Mittels vorgetäuschter Briefe gibt eine allein erziehende Mutter ihrem neunjährigen Sohn die Illusion, dass sein Vater seit seiner Geburt auf einem Frachtschiff um die Welt reist. Das Lügengebilde droht einzustürzen, als ein namensgleiches Schiff tatsächlich in den heimischen Hafen einläuft. Dennoch bekommt der Junge für einen Tag den Vater, den er sich ein Leben lang gewünscht hat. Emotional aufgeladenes Familiendrama, das trotz seiner märchenhaften Wendung und der aufdringlichen Musik weitgehend glaubwürdig entwickelt ist und dank guter Darsteller anrührt.

 

FILMDIENST
0.00228s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]