bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Maria voll der Gnade
MARIA, LLENA ERES DE GRACIA


37007

Kolumbien/USA2003
Produktion: Alter-Ciné/Tucan Prod./HBO Films/Journeyman Pic./Santa Fe Prod.
Produzenten: Paul S. Mezey, Jaime Osorio Gómez
Regie: Joshua Marston
Buch: Joshua Marston
Kamera: Jim Denault
Schnitt: Anne McCabe, Lee Percy
Musik: Leonardo Heiblum, Jacobo Lieberman
Darsteller: Catalina Sandino Moreno (Maria), Yenny Paola Vega (Blanca), Virginia Ariza (Juana), Johanna Andrea Mora (Diana), Wilson Guerrero (Juan), Guilied Lopez (Lucy), Patricia Rae (Carla Aristizábal), Orlando Tobon (Don Fernando), John Alex Toro (Franklin)
Länge: 101 min
Verleih: Universum


Eine 17-jährige Kolumbianerin versucht den deprimierenden Lebensbedingungen auf dem Lande zu entkommen, indem sie für ein Drogenkartell Rauschgift nach New York schmuggelt. Erstlingsfilm, der nach dem Vorbild der neorealistischen Schule Beobachter und Zeuge eines persönlichen Schicksals sein will. Dank einer immens ausdrucksfähigen Hauptdarstellerin und einer selbstsicheren, auf dramatische Effekte verzichtenden Inszenierung erreicht der Film sein Ziel der Humanisierung einer hochpolitischen Situation.

 

FILMDIENST
0.00227s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]