bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Mission en enfer – Mission des Grauens
MISSION EN ENFER


37030

Schweiz2003
Produktion: Frédéric Gonseth Prod./TSR/Akmaz Film
Produzenten: Frédéric Gonseth
Regie: Frédéric Gonseth, Catherine Azad
Buch: Frédéric Gonseth
Kamera: Frédéric Gonseth
Schnitt: Catherine Azad
Musik: Michel Hostettler
Länge: 95 min
Verleih: GM films


Zwischen 1941 und 1943 entsandte das Schweizer Rote Kreuz vier Ärzte-Missionen an die Ostfront nach Smolensk, Warschau, Riga und Donetsk, um humanitäre Hilfe zu leisten. Obwohl zu strikter Neutralität verpflichtet, versorgten die Ärzteteams ausschließlich deutsche Soldaten. Zugleich wurden die Mediziner Zeugen des Vernichtungskrieges gegen Russland und der Shoah. Als sie damit an die Öffentlichkeit gehen wollten, zwang sie die Schweizer Regierung zum Schweigen. Der herausragende Dokumentarfilm setzt Gegenwart und verdrängte Historie beispielhaft miteinander in Bezug. Dabei geht es ihm in der reflektierten Montage der Bilder des historischen Grauens weniger um die politischen Hintergründe als um die zugrunde liegenden Strukturen und Mechanismen. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00301s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]