bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Perlenstickerinnen
BRODEUSES


37055

Frankreich2004
Produktion: Sombrero Prod./Mallia Films
Produzenten: Alain Benguigui, Bertrand van Effenterre
Regie: Eléonore Faucher
Buch: Eléonore Faucher, Gaëlle Macé
Kamera: Pierre Cottereau
Schnitt: Joëlle van Effenterre
Musik: Michael Galasso
Darsteller: Lola Naymark (Claire), Ariane Ascaride (Madame Mélikian), Jackie Berroyer (M. Lescuyer), Thomas Laroppe (Guillaume), Marie Félix (Lucile), Anne Canovas (Madame Lescuyer), Arthur Quehen (Thomas)
Länge: 88 min
Verleih: Delphi


Eine ungewollt schwangere junge Frau will ihr Kind in der französischen Provinz zur Welt bringen und es danach zur Adoption freigeben. Als sie eine ältere Frau kennenlernt, die ihren Sohn bei einem Unfall verloren hat, liefert ihnen ihre leidenschaftliche Hingabe fürs Sticken erste Impulse der Annäherung, woraus sich eine tiefe Freundschaft entwickelt, die für beide von beträchtlichem Gewinn ist. Das subtil entwickelte und inszenierte Spielfilmdebüt visualisiert seine symbolische Ebene durch eine einfühlsame Bildsprache, wobei die Kamera unaufdringlich und sensibel die Freundschaft zwischen den Generationen beobachtet.

 

FILMDIENST
0.0037s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]