bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Schatten der Zeit


37060

Deutschland2004
Produktion: Fanes Film/Diana-Film/CP Medien/Moondragon
Produzenten: Helmut Dietl, Norbert Preuss
Regie: Florian Gallenberger
Buch: Florian Gallenberger
Kamera: Jürgen Jürges
Schnitt: Hansjörg Weissbrich
Musik: Gert Wilden jr.
Darsteller: Tannishtha Chatterjee (Masha), Prashanth Narayanan (Ravi), Tillotama Shome (Deepa), Irrfan Khan (Yani), Tumpa Das (Masha als Kind), Sikandar Agarwal (Ravi als Kind), Sova Sen (Masha als alte Frau), Soumitra Chatterjee (Ravi als alter Mann)
Länge: 111 min
Verleih: Constantin


Indien gegen Ende der Kolonialzeit: Ein elfjähriger Junge schindet sich für einen Hungerlohn in einer Teppichfabrik, wobei er in einem kleinen Mädchen die Liebe seines Lebens kennenlernt. Das Zusammentreffen bestimmt beider Leben in den nächsten Jahrzehnten, doch trotz wiederholter Gelegenheit ist ihnen kein gemeinsames Glück beschieden. Die linear erzählte, episch gedehnte Liebesgeschichte fasziniert durch betörende Bilder. Die historischen und sozialen Hintergründe werden dabei nicht problematisiert, sondern sind Kulisse eines exotischen Märchens über die gescheiterte Suche nach dem Glück und die Vergänglichkeit.

 

FILMDIENST
0.00315s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]