bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Rio das mortes


37105

BR Deutschland1970
Produktion: Antiteater-X-Film/Janus
Regie: Rainer Werner Fassbinder
Buch: Rainer Werner Fassbinder
Kamera: Dietrich Lohmann
Schnitt: Thea Eymèsz
Musik: Peer Raben
Darsteller: Hanna Schygulla (Hanna), Michael König (Michel), Günther Kaufmann (Günther), Katrin Schaake (Katrin, Hannas Freundin), Lilo Pempeit (Günthers Mutter), Joachim von Mengershausen (Joachim, Katrins Freund), Franz Maron (Hannas Onkel), Harry Baer (Kollege von Michel), Marius Aicher (Meister), Walter Sedlmayr (Sekretär), Ulli Lommel (Autohändler), Monika Stadler (Angestellte im Reisebüro), Hanna Axmann-Rezzori (Mäzenin), Ingrid Caven (Kollegin), Kerstin Dobbertin (Kollegin), Magdalena Montezuma (Kollegin), Elga Sorbas (Kollegin), Kurt Raab (Tankwart), Rudolf Waldemar Brem (Kneipenbesucher), Carl Amery (Bibliothekar), Rainer Werner Fassbinder (Tänzer)
Länge: 84 min
Verleih: Basis


Fassbinders fünfte lange Arbeit erzählt die komische Geschichte zweier naiver junger Männer, die ihr Leben in Bayern hinter sich lassen und nach Peru ziehen wollen, um dort mit Hilfe einer alten Landkarte einen Schatz zu bergen. Viele Dialoge drehen sich um Geld, das als Schmiermittel der Gesellschaft dient und meist mit Verrat einher geht. Das märchenhafte, aus der Realität abgehobene Finale stößt für die beiden Helden das Tor zu Fantasie und Freiheit auf. Der spielerisch leichte Film ist eine der wenigen Komödien in Fassbinders Schaffen.

 

FILMDIENST
0.00228s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]