bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Ellen Calling – Nachricht vom Schicksal
ELLEKTRA


37219

Belgien/Niederlande/Deutschland2004
Produktion: Cosmo Kino/Ijswater Films/Schmidtz Katze Filmkollektiv
Produzenten: Rudolf Mestdagh, Marc Bary, Leander Carell, Patrick Knippel, Steffen Reuter
Regie: Rudolf Mestdagh
Buch: Daniël Lamberts, Rudolf Mestdagh
Kamera: Danny Elsen
Schnitt: Jan Hameeuw
Musik: Brian Clifton, David Shea, Steven Brown
Darsteller: Axelle Red (Anna), Manou Kersting (Cabron), Marie Bos (Cynthia), Matthias Schoenaerts (DJ Cosmonaut X), Serge-Henri Valcke (Don Aimé), Catherine Kools (Ellen/Ellektra), Han Kerckhoffs (Harry), Sam Bogaerts (Polizeichef), Lucas Van Ammel (Ludovic), Herwig Ilegems (Psylo), Gert Portael (Sam)
Länge: 103 min
Verleih: Stardust


Eine junge Frau, Tochter eines Gangsterbosses, wird zur Schicksalsgöttin für eine Hand voll Menschen, die durch Unglückfälle aus der Bahn geworfen wurden. Indem sie neue Partnerschaften und neuen Lebenssinn stiftet, kann sie sich selbst von ihrer Vergangenheit lösen. Avantgardistischer Film noir in Form eines modernen Märchens, der virtuos alte Mythen und Sagen interpretiert, um Werte wie Menschlichkeit und Liebe auch in Zeiten scheinbarer Ausweglosigkeit zu vermitteln.

 

FILMDIENST
0.00447s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]