bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Vier Brüder
FOUR BROTHERS


37233

USA2005
Produktion: Paramount Pic./Di Bonaventura Pic./Four Brothers Films
Produzenten: Lorenzo di Bonaventura, Erik Howsam
Regie: John Singleton
Buch: David Elliot, Paul Lovett
Kamera: Peter Menzies jr.
Schnitt: Bruce Cannon, Billy Fox
Musik: David Arnold
Darsteller: Mark Wahlberg (Bobby Mercer), Tyrese Gibson (Angel Mercer), André Benjamin (Jeremiah), Garrett Hedlund (Jack Mercer), Terrence Howard (Lt. Green), Josh Charles (Detective Fowler), Sofía Vergara (Sofi), Fionnula Flanagan (Evelyn Mercer)
Länge: 108 min
Verleih: UIP


Vier junge Männer, die einst von einer Sozialarbeiterin adoptiert und so vor einer schiefen Laufbahn bewahrt wurden, treffen sich zu deren Begräbnis wieder. Da ihre Mutter ermordet wurde, machen sie sich auf die Suche nach dem unbekannten Täter. Ein Großstadt-Western mit vertraut anmutender Figurenkonstellation und Actionszenen, die an Selbstjustizfilme der 1970er-Jahre erinnern. Die Regie treibt die Rachegeschichte geradlinig und wenig subtil voran, wobei sie lediglich an der Genre-Geschichte interessiert ist.

 

FILMDIENST
0.00209s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]