bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Brothers Grimm


37259

Tschechien/USA2005
Produktion: Mosaic Media Group/Dimension Films/Summit Ent./The Weinstein Company/Reforma Films
Produzenten: Daniel Bobker, Charles Roven, Jake Myers, Michael Solinger
Regie: Terry Gilliam
Buch: Ehren Kruger
Kamera: Newton Thomas Sigel
Schnitt: Lesley Walker
Musik: Dario Marianelli
Darsteller: Matt Damon (Will Grimm), Heath Ledger (Jacob Grimm), Jonathan Pryce (General Delatombe), Lena Headey (Angelika), Peter Stormare (Cavaldi), Monica Bellucci (die Spiegelkönigin)
Länge: min
Verleih: Concorde


Die Wanderjahre der Gebrüder Grimm als frei erfundene Phantasmagorie, in der Wilhelm und Jakob als Unterhaltungskünstler und Beutelschneider zur Zeit der französischen Besatzung durch die deutschen Lande ziehen. In einem General der Besatzungsarmee finden sie schließlich einen Gegenspieler, der sie zwingt, in einer Kleinstadt das Verschwinden von neun Mädchen aufzuklären. Ein Film von barocker Bildgewalt und überbordender Fantasie, der seine recht dünne Geschichte mit Leitmotiven aus deutschen Märchen aufforstet und an lustvollen Abschweifungen, kuriosen Figuren und Blödeleien Gefallen findet. Das führt dazu, das die Handlung keine Tiefe entwickelt und immer dann scheitert, wenn der Versuch unternommen wird, einen zeitlosen Blick auf die Schrecken der Kindheit und ihrer Märchen zu werfen.

 

FILMDIENST
0.00266s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]