bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Glut


37278

Deutschland/Lettland2005
Produktion: Kino Kombat/Screen Vision
Produzenten: Fred Kelemen
Regie: Fred Kelemen
Buch: Fred Kelemen
Kamera: Fred Kelemen
Schnitt: Fred Kelemen
Darsteller: Vigo Roga (Kommissar), Andris Keiss (Alinas Ehemann)
Länge: 90 min
Verleih: Basis


Ein Mann begegnet nachts auf einer Brücke einer Frau, die in die Tiefe springen will, greift aber nicht ein. Erst nach ihrer Tat reut ihn seine Passivität. Er beginnt, den Spuren der Frau zu folgen und nach ihren Beweggründen zu forschen, wobei er zunehmend die Distanz verliert. Dunkles, weitgehend nachts spielendes Drama, dessen insistierende Bildsprache bedrängende Tableaus der Düsternis entwirft, in denen die metaphysische Unbehaustheit des Menschen aufscheint. Allerdings droht die zunehmende Verknüpfung der losen Erzählfäden die abgründige Ästhetik dieses melancholischen und weitgehend dialoglosen Films zu untergraben. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00219s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]