bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Falling into Paradise
PAD U RAJ


37299

Deutschland/Serbien & Montenegro/Niederlande/Frankreich2004
Produktion: Neue Impuls Film/Mact Prod./Rocketta Film/Rotterdam Film/Zillion
Produzenten: Michael Eckelt, Antoine de Clermont-Tonnerre, Erik Schut, Dirk Rijneke, Mildred van Leeuwaarden, Lazar Ristovski
Regie: Milos Radovic
Buch: Milos Radovic
Kamera: Piotr Kukla
Schnitt: Petar Putnikovic, Agnès Schwab
Musik: Zoran Simjanovic
Darsteller: Lazar Ristovski (Ljubisa "Lubi"), Branka Katic (Durica "Dusha"), Simon Lyndon (Johnatan Schumacher "Bobby"), Jovana Milovanovic (Daca, die kleine Tochter), Olivera Markovic (Großmutter), Nikola Pejakovic (Nachbar)
Länge: 93 min
Verleih: Arsenal


Vor dem Hintergrund der Bombardierung Belgrads durch die NATO im Frühjahr 1999 spielende Komödie, in der ein abgeschossener US-Pilot in die Fänge einer chaotischen serbischen Familie gerät, mit deren Hilfe er zuletzt die Flucht nach Rumänien schafft. Mit stark überzeichneten Figuren und grob vernähten Handlungsteilen gelingt es dem Film, ein ernstes Thema zu popularisieren. Seine künstlerischen Mittel sind bescheiden, der mitunter rudimentären Logik wird mit einem Mehr an Turbulenz begegnet. Angesichts aktueller restaurativer Tendenzen in Serbien erweist sich die Komödie aber als durchaus mutiger Film, der erfrischend selbstironisch mit nationalen Klischees umgeht.

 

FILMDIENST
0.00402s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]