bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Polly Blue Eyes


37303

Deutschland2004
Produktion: Equinox Film/mdr/Magnolia Film
Produzenten: Sabine Manthey, Bernhard Koellisch, Wolfgang Voigt, Nina Bohlmann, Babette Schröder
Regie: Tomy Wigand
Buch: Karin Laudenbach, Martin Rosefeldt
Kamera: Gernot Roll
Schnitt: Christian Nauheimer
Musik: Wolfgang Glum, Warner Poland
Darsteller: Susanne Bormann (Polly), Matthias Schweighöfer (Ronny), Meret Becker (Maria, Pollys Mutter), Ulrich Noethen (Herbert, Pollys Vater), Maxi Warwel (Susanne, Pollys Schwester), Sebastian Ströbel (Stefan), Jana Pallaske (Jale), Matthias Walter (Sascha), Simone Hanselmann (Blondine)
Länge: 101 min
Verleih: NFP


Eine junge Frau kehrt nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis zu ihrer kleinkriminellen Familie zurück. Doch ihre Suche nach einem Einstieg ins bürgerliches Leben wird vom Geliebte ihrer Schwester auf perfide Weise hintertrieben. Zwischen Milieu- und Jugendstudie angesiedeltes Drama, das ein an sich interessantes Thema an flache Dialoge und überzogene schauspielerische Theatralik verschenkt, vor allem aber an dem Schielen nach der großen Geste und dem Klischee jugendlicher Rebellion krankt.

 

FILMDIENST
0.00362s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]