bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Ultima Thule – Eine Reise an den Rand der Welt
ULTIMA THULE - EINE REISE AN DEN RAND DER WELT


37343

Schweiz/Österreich2005
Produktion: Ariane Film/SF-DRS/Teleclub
Produzenten: Hans-Ulrich Schlumpf, Lukas Piccolin, Pamela Ammann
Regie: Hans-Ulrich Schlumpf
Buch: Hans-Ulrich Schlumpf
Kamera: Pio Corradi
Schnitt: Fee Liechti
Musik: Fazil Say
Darsteller: Stefan Kurt (Fred Böhler), Barbara Auer (Anita Böhler), Patrick Frey (Arzt, Astronom, Barkeeper), Leoni Wills (Sara Böhler), Jeremy Senn (David Böhler)
Länge: 100 min
Verleih: Filmcoopi (Schweiz)


Ein erfolgreicher Geschäftsmann verunglückt auf der Straße und schwebt auf der Intensivstation zwischen Leben und Tod, ein Zustand, der sich als subjektive Bilderreise dargestellt: vom Weltall über Eiswüsten bis zur belebten Natur. Zur Inszenierung der Nah-Tod-Erfahrung nutzt der Film eine fiktional-dokumentarische Form, die sich an Bildern von Caspar David Friedrich und Magritte orientiert. Dabei handelt er von der Poesie im Realen, die sich in faszinierenden Bildern ausdrückt, denen die anspruchsvolle Balance zwischen Diesseits und Jenseits gelingt. Der subjektive Blick und der meditative Rhythmus der Montage verweisen auf den Traumzustand.

 

FILMDIENST
0.00437s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]