bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die große Reise
GRAND VOYAGE


37365

Frankreich/Marokko2004
Produktion: Ognon/Les Films du Passage/Casablanca Film Prod./Soread-2M/arte France Cinéma
Produzenten: Humbert Balsan
Regie: Ismaël Ferroukhi
Buch: Ismaël Ferroukhi
Kamera: Katell Dijan
Schnitt: Tina Baz
Musik: Fowzi Guerdjou
Darsteller: Nicolas Cazalé (Reda), Mohammed Majd (Vater), Jacky Nercessian (Mustafa), Ghina Ognianova (alte Frau), Kamel Belghazi (Khalid), Atik Mohamed (Ahmad, ein Pilger)
Länge: 102 min
Verleih: Arsenal


Nachdem sein älterer Bruder unter Alkoholeinfluss einen Unfall verursacht hat, muss ein 19-jähriger Franzose arabischer Abstammung seinen Vater, der seine Pilgerreise antreten will, mit dem Auto nach Mekka fahren. Da der junge Mann mit Religion und Traditionen wenig im Sinn hat, ist der Ärger für die lange Reise vorprogrammiert. Ein bewegendes Road Movie, an dessen Ende eine teilweise Annäherung, Versöhnung und Verstehen zwischen den Generationen stattgefunden haben. Formal überzeugt der Film durch brillante Darsteller und eine faszinierende Musik, die als mystischer Kontrapunkt gesetzt ist.

 

FILMDIENST
0.00313s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]