bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Gabrielle – Liebe meines Lebens


37415

Frankreich/Italien/Deutschland2005
Produktion: Azor Films/Arte France Cinéma/Studio Canal/Love Streams Prod./Albachiara/Network Movie
Produzenten: Serge Catoire, Ferdinanda Frangipane
Regie: Patrice Chéreau
Buch: Patrice Chéreau, Anne-Louise Trividic
Kamera: Eric Gautier
Schnitt: François Gédigier
Musik: Fabio Vacchi
Darsteller: Isabelle Huppert (Gabrielle Hervey), Pascal Greggory (Jean Hervey), Claudia Coli (Yvonne), Thierry Hancisse (Chefredakteur), Chantal Neuwirth (Madeleine)
Länge: 90 min
Verleih: Concorde


Das Ende einer Geschäftsreise leitet für einen gut situierten Bürger der Pariser Gesellschaft zu Beginn des 20. Jahrhunderts auch das Ende seiner Ehe ein. Er muss zur Kenntnis nehmen, dass seine Frau ihn schon längst verlassen hat. Der Versuch, den schönen Schein der Ehe wieder herzustellen, ist zum Scheitern verurteilt. Hervorragend gespieltes, artifizielles Ehedrama in eigenwilliger, betont theatralischer Inszenierung, das den Selbstbetrug einer sozialen Schicht entlarvt und den Masochismus einer Gesellschaft aufzeigt, die sich die eigenen Gefühle nicht eingesteht.

 

FILMDIENST
0.00316s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]