bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Jarhead – Willkommen im Dreck


37418

USA2005
Produktion: Universal Pic./Red Wagon Prod./Neal Street Prod./MP Kappa Prod.
Produzenten: Lucy Fisher, Douglas Wick, Pippa Harris
Regie: Sam Mendes
Buch: William Broyles jr.
Kamera: Roger Deakins
Schnitt: Walter Murch
Musik: Thomas Newman, Tom Waits
Darsteller: Jake Gyllenhaal (Swoff), Scott MacDonald (D.I. Fitch), Peter Sarsgaard (Troy), Chris Cooper (Lieutenant Colonel Kaczynski), Lucas Black (Kuhn), Brian Geraghty (Fergus), Jacob Vargas (Cortez), Laz Alonso (Escobar)
Länge: 122 min
Verleih: UIP


Eine Einheit blutjunger Marines wird in den (ersten) Golfkrieg abkommandiert, ohne dort jemals zum Einsatz zu kommen. Die Frustration der Männer und deren Abreaktion stehen im Mittelpunkt eines Films, der die mentale Hölle des Wartens auf eine Schlacht, die nie stattfindet, beschreiben will. Politisch uninteressiert, bleibt die Handlung in vordergründiger, zwischen Grobschlächtigkeit und Ästhetisierung schwankender Beschreibung der Situation stecken.

 

FILMDIENST
0.00212s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]