bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Schattenland


37454

Deutschland2005
Produktion: Vineta Film/SWR
Produzenten: Volker Koepp
Regie: Volker Koepp
Buch: Volker Koepp
Kamera: Thomas Plenert
Schnitt: Jana Ketel
Musik: Rainer Böhm
Länge: 88 min
Verleih: Salzgeber (delicatessen)


Auf seinen Entdeckungsreisen in einstige ostdeutsche Grenzlandschaften streift Volker Koepp diesmal durch Masuren. Auch hier sucht er nach Spuren vergangener Zeiten und deren Verwerfungen und Brüchen, spürt Lebenslinien der Bewohner nach und forscht nach Zukunftsentwürfen. Die Kamera von Thomas Plenert verleiht den Bildern der weiten Hügel-, Wälder- und Seenlandschaft etwas Märchenhaftes. Da Koepp sich als Interviewer weitgehend zurücknimmt, wirkt "Schattenland" allerdings etwas unpersönlicher als seine früheren Filme. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00397s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]