bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Zur falschen Zeit am falschen Ort


37509

Deutschland2005
Produktion: Gambit Filmprod./Filmakademie Baden-Württemberg/SWR
Produzenten: Alexander Funk, Michael Jungfleisch
Regie: Tamara Milosevic
Buch: Tamara Milosevic
Kamera: Sarah Rotter, Bettina Blümner
Schnitt: Silva von Gerlach, Thomas Wellmann
Länge: 59 min
Verleih: Salzgeber (delicatessen)


Ausgehend von dem Mord an einem 17-jährigen Schüler, der 2002 von Gleichaltrigen drangsaliert, erschlagen und in einer Jauchegrube verscharrt wurde, untersucht der Dokumentarfilm soziale Hintergründe und moralische Defizite einer ganzen Gemeinschaft. Über die Figuren eines Freundes des Toten, seiner Eltern und Bekannten werden provinzielle Enge und existenzielle Bruchstellen im Gefüge des menschlichen Miteinanders transparent gemacht. Klug aufgebaut, zeigt der Film nicht den Krankheitsfall eines Einzelnen, sondern den allgemeinen Schlaf der Vernunft, aus dem Ungeheuerliches erwachsen kann.

 

FILMDIENST
0.00493s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]