bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Cesky Sen – Der tschechische Traum
CESKY SEN


37533

Tschechien2004
Produktion: FAMU/Cesky TV/Hypermarket Film
Regie: Vít Klusák, Filip Remunda
Buch: Vít Klusák, Filip Remunda
Kamera: Vít Klusák, Filip Remunda
Schnitt: Zdenek Marek
Musik: Varhan Orchestrovich Bauer
Länge: 90 min
Verleih: RealFiction


Ein tschechisches Dokumentarfilmteam fingiert die Eröffnung eines großen Kaufhauses, wofür es eine riesige Werbekampagne auf die Beine stellt und alle Schritte bis der vermeintlichen Eröffnung, zu der eine riesige Menschenmenge herbeiströmt, mit der Kamera festhält. Das provokante Filmexperiment wurde in Tschechien kontrovers diskutiert. Der Film macht sich nicht nur über den Kaufrausch einer verspäteten Konsumnation lustig, sondern analysiert hellsichtig die Erfolgsmechanismen moderner Werbestrategien. Mit einfachen filmischen Mitteln aufbereitet, stellt er bedrängende Fragen nach der manipulativen Macht moderner Marketingstrategien.

 

FILMDIENST
0.02244s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]