bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Lenz
LENZ


37548

Schweiz/Deutschland2006
Produktion: Bachim Film/Schweizer Fernsehen/Pandora
Produzenten: Thomas Imbach, Karl Baumgartner, Madeleine Hirsiger
Regie: Thomas Imbach
Buch: Thomas Imbach
Kamera: Jürg Hassler, Thomas Imbach
Schnitt: Thomas Imbach, Jürg Hassler, Patrizia Stotz
Musik: Peter Bräker, Balz Bachmann
Darsteller: Milan Peschel (Lenz), Barbara Maurer (Natalie), Noah Gsell (Noah), Barbara Heynen (Tanja)
Länge: 96 min
Verleih: Pathé (Schweiz)


Ein Berliner Regisseur nistet sich in einer Hütte am Fuße des Matterhorns ein und versucht, die Beziehung zu seiner Ex-Frau und seinem kleinen Sohn wieder aufleben zu lassen. Die Geschichte eines Exzentrikers in der Lebenskrise, der eine neue Chance erzwingen will und erneut an den eigenen Unzulänglichkeiten scheitert. Trotz des Sujets lassen die Regie und das exaltierte Spiel des Hauptdarstellers keine Intimität zu, sondern halten den Zuschauer auf Distanz. Dazu tragen auch zahlreiche Brüche in der Inszenierung bei, die zugleich als ironische Seitenhiebe auf die Auswüchse des Massentourismus in der Schweiz zu verstehen sind.

 

FILMDIENST
0.00406s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]