bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Hostel
HOSTEL


37593

USA2005
Produktion: Hostel/International Prod. Co./Raw Nerve
Produzenten: Chris Briggs, Mike Fleiss, Eli Roth, Daniel Frisch
Regie: Eli Roth
Buch: Eli Roth
Kamera: Milan Chadima
Schnitt: George Folsey jr.
Musik: Nathan Barr
Darsteller: Jay Hernandez (Paxton), Derek Richardson (Josh), Eythor Gudjonsson (Oli), Barbara Nedeljáková (Natalja), Jan Vlasák (holländischer Geschäftsmann), Jana Kaderabková (Svetlana), Takashi Miike (Takashi Miike)
Länge: 93 min
Verleih: Sony


Zwei amerikanische Jugendliche werden in Slowenien Opfer von Menschenhändlern, die ausländische Touristen von zahlungswilligen Kunden zu Tode foltern lassen. Der Film scheint sich zunächst kritisch mit der hedonistischen Attitüde seiner Protagonisten auseinander zu setzen, verkehrt diesen Ansatz aber ins Gegenteil, indem er einen der Jugendlichen unvermittelt zur Heldenfigur aufbaut. Bedrängender Horrorfilm, der in der Folge allerdings zum banalen Action-Kino verflacht, das mit expliziten Gewaltszenen Aufmerksamkeit erheischen will.

 

FILMDIENST
0.0018s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]