bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Leben in mir
ONO


37678

Polen/Deutschland2005
Produktion: Pandora/STI Studio Filmowe/TVP/Bavaria Media
Produzenten: Karl Baumgartner, Raimond Goebel, Teresa Dworzecka, Andrzej Serdiukow, Michael Weber
Regie: Malgorzata Szumowska
Buch: Malgorzata Szumowska, Przemyslaw Nowakowski
Kamera: Michael Englert
Schnitt: Jacek Drosio
Musik: Pawel Mykietyn
Darsteller: Malgosia Bela (Eva), Marek Walczewski (Evas Vater), Teresa Budzisz-Krzyzanowska (Evas Mutter), Barbara Kurzaj (Ivona), Marcin Brzozowski (Michal), Andrzej Chyra (Dingo)
Länge: 95 min
Verleih: Pandora


Die Haltung einer schwangeren, lustlos in den Tag lebenden Frau in Krakau ändert sich, als sie das Ungeborene urplötzlich als Quelle allen Lebenswerten begreift, es nicht mehr abtreiben lassen will, sondern ihm auf Schritt und Tritt die Welt erklärt. Zugleich muss sie sich mit dem nahen Tod ihres Vaters ausein?an?dersetzen und verliebt sich in einen jungen notorischen Zweifler und Nihilisten. Was eine "poetische Tagträumerei" um existenzielle Sinnsuche sein könnte, verliert sich in gestylten Werbebildern und den Erzählstrukturen einer Seifenoper. Die Anbiederung an westeuropäische Erfolgsfilme macht den Film zur eskapistischen Wundertüte voller Kitsch und billiger Symbolik.

 

FILMDIENST
0.00229s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]