bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Herb, mein Herbst?
MONOTONE, MON AUTOMNE?


37933

Schweiz2004
Produktion:
Produzenten: Françoise Rapin
Regie: Marie-Jeanne Urech
Buch: Marie-Jeanne Urech
Kamera: Marie-Jeanne Urech
Schnitt: Rudi Zieglmeier
Länge: 55 min
Verleih: Bfilm (über arbeiten)


Die Porträts dreier Frauen in der französischsprachigen Schweiz, die auch im hohen Alter noch einer Beschäftigung nachgehen, dies freilich nicht tun, um ihre Rente aufzubessern, sondern um ein selbstbestimmtes Leben führen zu können und um Anerkennung zu finden. Ein liebenswert-zurückhaltender Dokumentarfilm, ganz getragen von der Sympathie für seine Protagonistinnen, die er erst in den letzten Minuten zusammenführt. Dabei spart er nie die negativen Seiten des Alterns aus und erzählt auch von Überforderung, Zweifeln und Hinfälligkeit. (O.m.d.U.)

 

FILMDIENST
0.00399s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]