bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Rennschwein Rudi Rüssel 2


38050

Deutschland2006
Produktion: Relevant Film/Günter Rohrbach/WDR
Produzenten: Günter Rohrbach, Heike Wiehle-Timm
Regie: Peter Timm
Buch: Peter Timm
Kamera: Achim Poulheim
Schnitt: Barbara Hennings
Musik: Marcel Barsotti
Darsteller: Sebastian Koch (Thomas Bussmann), Sophie von Kessel (Anja Grusig), Maurice Teichert (Nickel Bussmann), Sina Richardt (Feli Grusig), Dominique Horwitz (Einstein), Wolfgang Völz (Fritz), Andreas Schmidt (Spacko), Dieter E. Junck (Bauer), Maria Ehrich (Marie), Sybille Jacqueline Schedwill (Frau Böhme), Waldemar Kobus (Polizist)
Länge: 97 min
Verleih: Warner Bros.


Ein Ferkel, direkter Nachfahre des "legendären" Rennschweins Rudi, stellt den Alltag eines neunjährigen Jungen auf den Kopf, der zudem mit dem Problem konfrontiert wird, dass sein verwitweter Vater eine neue Frau nebst zwölfjähriger Tochter mit nach Hause bringt. Der Kinderfilm spricht mannigfaltige Probleme an, beweist aber auch den Mut zu unterhaltsamen Albernheiten, ohne zwanghaft an den gleichnamigen Vorgängerfilm anknüpfen zu wollen. Besonders die lustvoll kindisch agierenden Erwachsenen dürften beim kleinen Publikum ankommen.

 

FILMDIENST
0.00418s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]