bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Die Fälscher
FÄLSCHER


38071

Deutschland/Österreich2006
Produktion: magnolia Filmprod./Aichholzer Filmprod./Studio Babelsberg Motion Pictures/Babelsberg Film/ZDF
Produzenten: Nina Bohlmann, Babette Schröder, Caroline von Senden, Henning Molfenter, Carl L. Woebcken
Regie: Stefan Ruzowitzky
Buch: Stefan Ruzowitzky
Kamera: Benedict Neuenfels
Schnitt: Britta Nahler
Musik: Marius Ruhland
Darsteller: Karl Markovics (Salomon Sorowitsch), August Diehl (Adolf Burger), Devid Striesow (Friedrich Herzog), Martin Brambach (Holst), August Zirner (Dr. Klinger), Veit Stübner (Atze), Sebastian Urzendowsky (Kolja), Andreas Schmidt (Zilinski), Tilo Prückner (Dr. Hahn), Lenn Kudrjawizki (Loszek), Marie Bäumer (Aglaia), Dolores Chaplin (die Rothaarige), Arndt Schwering-Sohnrey (Hans)
Länge: 98 min
Verleih: Universum


In einem Sondertrakt des KZ Sachsenhausen können einige Gefangene sich das Leben retten, da ihre Fachkenntnisse von den Nazis für eine Geldfälsch-Aktion im großen Stil benötigt werden. Diese lebensrettende Maßnahme führt allerdings zu erheblichen moralischen Konflikten bei vielen Beteiligten. Ein kammerspielartig inszeniertes Drama nach historisch verbürgten Ereignissen, das den Gewissenskonflikt seiner Protagonisten ins Zentrum der Handlung stellt, sich selbst jedoch einer eindeutigen Parteinahme enthält.

 

FILMDIENST
0.00271s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]