bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Keine Sorge, mir geht's gut
JE VAIS BIEN, NE T'EN FAIS


38068

Frankreich2006
Produktion: Nord-Ouest Prod./France 3 Cinéma/Studio Canal/Fin Août Productions
Produzenten: Christophe Rossignon
Regie: Philippe Lioret
Buch: Philippe Lioret, Olivier Adam
Kamera: Sacha Wiernik
Schnitt: Andrea Sedlácková
Musik: Nicola Piovani
Darsteller: Mélanie Laurent (Lili), Kad Merad (Paul, Lilis Vater), Isabelle Renauld (Isabelle, Lilis Mutter), Julien Boisselier (Thomas), Aïssa Maïga (Léa)
Länge: 96 min
Verleih: Prokino


Nachdem ihr Zwillingsbruder spurlos verschwunden ist, verschließt sich eine junge Frau mit zunehmender Radikalität ihrer Umwelt, bis sie in die psychiatrische Abteilung eines Krankenhauses eingewiesen wird. Die ebenfalls traumatisierten Eltern bemühen sich zwar um den Normalzustand, finden aber kaum Zugang zu ihrer Tochter, die sich seit dem tragischen Ereignis ziel- und orientierungslos treiben lässt. Ein leises, mitunter beiläufig inszeniertes Drama, in dem die feinfühlig entwickelten und gespielten Charaktere nicht nur persönliche Schicksale verkörpern, sondern einen Seelenzustand, der jede Bedeutung in Frage stellt.

 

FILMDIENST
0.00309s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]