bsnet Braunschweig-Quartett kino
 







 


Dunia
DUNIA


38107

Ägypten2005
Produktion: Catherine Dussart Prod.
Produzenten: Catherine Dussart, Jocelyn Saab
Regie: Jocelyn Saab
Buch: Jocelyn Saab
Kamera: Jacques Bouquin
Schnitt: Claude Reznik
Musik: Patrick Leygonie, Jean-Pierre Mas
Darsteller: Hanan Turk (Dunia), Mohamed Mounir (Beshir), Fathy Abdel Wahab (Mamdouh), Sawsan Badr (Arwa), Khaled El Sawi (Hazem), Youssef Ismail (Antar), Aida Riad (Inayate)
Länge: 112 min
Verleih: Trigon (Schweiz)


Eine lebenshungrige Ägypterin fühlt sich von den Geheimnissen des Sufismus und dessen Poesie angezogen und möchte nach ihrem Literaturstudium eine Ausbildung als Tänzerin machen. Doch ihr Bewerbungstanz erscheint der Aufnahmejury erotisch zu aufgeladen. Tatsächlich bricht die Frau aus ihrer Ehe aus, als sie einen Schriftsteller kennenlernt, der sie mit der sinnlichen Kraft der Sprache vertraut macht. Der souveräne Film spricht Themen an, die nicht nur im arabischen Kino unerwünscht sind: Emanzipation, Selbstverwirklichung, sexuelle Selbstfindung, und schreckt auch vor dem Tabu der klitoralen Beschneidung nicht zurück. Ein mutiges Drama, der in seinem Ursprungsland für politische Aufregung sorgte.

 

FILMDIENST
0.00291s
Ein freundlicher Service der

Gärtner Datensysteme
Kritik/Anregungen/Kommentare an das bsnet
© 1995 - 2017,   Gärtner Datensysteme GmbH & Co. KG
[Datenschutz] [Kontakt/Impressum]